23.09.2018 – H:VU mit P

In der Nacht zum Sonntag gegen 02:26 hörte ein Anwohner im Drosselsteig Fahrgeräusche und dann plötzliche Ruhe.
Dies war Anlass genug um die Kräfte der Feuerwehr Schönwalde-Siedlung zur “Hilfeleistung Klein” zu alarmieren.

Einsatzkräfte die auf Anfahrt zum Gerätehaus waren, stellten in der Berliner Allee auf Höhe des Rathauses einen mit einem Baum kollidierten PKW fest. Im Zuge der Erste Hilfe Maßnahmen wurde das Einsatzstichwort auf “VU PKW mit Personenschaden” erweitert und der Rettungsdienst hinzugezogen. Im weiteren Verlauf wurde die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz sichergestellt.
Nach Aufnahme von Spuren durch die Polizei wurde die Fahrbahn gereinigt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Der Fahrer des PKW wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, am PKW entstand erheblicher Sachschaden. Der Einsatz war gegen 03.20 beendet.